Pfarrei Schröck v.2004 [Archiv]
St. Michael & St. Elisabeth
HOME PFARREI GOTTESDIENST 35043 Marburg-Schröck
Kettelerstr. 12 Tel. 06424/ 92230
 
Kirchenjahr in Schröck | Bildstöcke / Bauerbacher Kreuz

Bildstöcke in Schröck und Umgebung
Bauerbacher Kreuz

  .. das Bauerbacher Kreuz ist nach einigen Jahren wieder errichet - November 2001  Korpus Bauerbacher Kreuz

Bittgang am Fest Christi Himmelfahrt

Geschichte

Etwas mehr als einen Kilometer vom Ortsausgang entfernt in Richtung Bauerbach steht das Hochkruzifix. (Flur 3, Flurstück 64, an der Kreuzung mit dem sogenannten Judenpfad).

Bauerbacher Kreuz (14.07.98)Pfarrer Danz lies das Kreuz, von dem nicht bekannt ist, wer es errichtet hat, 1902 erneuern. Die beiden Schwarzpappeln pflanzte 1952 Hauptlehrer Keller.

Der gelbe Sandstein ist in den letzten Jahren irreparabel durch Wind, Wetter, Umweltbelastung zerstört worden. Eine Erneuerung des Kreuzes durch die Stadt Marburg ist ins Auge gefasst. Das Kreuz wurde 1999 abgenommen und konnte im Spätherbst 2001 wiedererrichtet werden.

Seit vielen Jahren findet die Prozession unter großer Beteiligung der Gläubigen statt.

Inschrift

"Suche dir keinen anderen Weg als diesen königlichen Weg des heiligen Kreuzes. Imitat. Chr. II 12.6"

Spenden für dieses Kreuz nehmen wir über unser Kirchenkonto gern entgegen!

Literatur:

  1. Nau, Schröcker Chronik
  2. Weitzel, Karl: Bildstöcke S. 30
  3. OP-Beilage: Impressionen aus dem Landkreis - Verhülltes Kreuz zwischen Schröck und Bauerbach. Farbfoto 17./18.11.2001
  4. Frankfurter Rundschau, 18.12.01, Nr. 294 (S/R/D), S. 33: "... Die Baumgruppe um den alten Bildstock bei Schröck im Marburger Land ist bereit für kommenden Schnee am Fest..." Großformatiges Farbfoto von Rolf K. Wegst.

Stefan Krönung 1996-2007 als Pfarrer in St. Michael und St. Elisabeth

 

 

 © 1996-2007  - www.pfarrei-schroeck.de  

 Update 31.05.11

1999-2002 www.pfarrei-schroeck.de