Pfarrei Schröck v.2004 [Archiv]
St. Michael & St. Elisabeth
HOME PFARREI GOTTESDIENST 35043 Marburg-Schröck
Kettelerstr. 12 Tel. 06424/ 92230
 
 

Pfarrei | Gruppen der Pfarrei | Pfarrcaritasweiter

Hier finden Sie Ihre Aufgabe... (Fortsetzung)
Besuchsdienste der Gemeinde

Mitarbeit & Ehrenamt | Fortbildung | Malteser in der Pfarrei > Ehrenamtliche Sozialdienste

Wir freuen uns über liebe Menschen, die bei uns mitmachen!

 

Wir freuen uns über 
Helferinnen und Helfer bei den ehrenamtlichen Sozialdiensten der Malteser
!

 

 

Besuchskreis Altenheim Moischt

Besuchsdienst im Altenheim St. Elisabeth, Marburg (Malteser)

Roßdorf

 

Besuchsdienst anl. Geburt

Mitarbeit gewünscht

L i n k s

Besuchsdienst Neuzugezogene

[ zurück ]

Wofür sind Besuchsdienste denn da?

Seit vielen Jahren arbeitet eine Gruppe Ehrenamtlicher als Besuchsdienst im Altenheim Moischt. Dort finden monatlich Gottesdienste statt. Der Besuchsdienst hält Kontakt zu alten und kranken Menschen dort, tätigt kleine Besorgungen und steht für Gespräch und Zeitvertreib zur Verfügung. Die Malteser organisieren Fahrdienste und Gottesdienstbesuche. Unsere Sternsinger und der Junge Chor Kantorka sind jährlich dort zu Gast.

Hauskranke werden von Pfarrer Stefan Krönung und den Helfern der Pfarrei an den Herz-Jesu-Freitagen zur Feier der Krankenkommunion besucht, Sonntag für Sonntag bringen Gemeindeglieder auf Wunsch die Hl. Kommunion nach Hause. Auf Anfrage finden Krankenhausbesuche statt. Natürlich können auch Nichtchristen und Konfessionslose um den Besuch des Pfarrers bitten.

Im Rahmen unserer pfarrlichen Caritas- und Malteserarbeit übernehmen wir auch weitergehende Aufgaben.

Wir bauen kontinuierlich Besuchskreise im Rahmen unserer Malteserarbeit auf, die diese Aufgaben mittragen, in der Pfarrei das Angebot bekannt machen soll und mit Gleichgesinnten die oft auch schwierige und einfühlsame Aufgabe des Besuchs-Dienstes anpacken. Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollten einen gesunden Menschenverstand und Lebenserfahrung haben sowie offen sein für die Nöte der Menschen. Künftige Mitarbeiter erhalten eine Einführung sowie fachliche Begleitung während ihrer Tätigkeit.

Seit dem Jahr 2001 haben wir begonnen, die Senioren ab dem 75. Lebensjahr jährlich zu besuchen und Kontakt zu halten. Pfarrgemeinderat, Frauengemeinschaft, Kolpingsfamilie, Seniorenkreis und Malteser nehmen sich dieser Aufgabe an. Pfarrer Krönung hat seit Stellenantritt die "runden" Geburtstage übernommen (75, 80, 85 und ab 90 jährlich) - nun sollen die Lücken gefüllt werden. Mehr als 120 Besuche sind so jährlich zu leisten. Über das Pastoralgremium koordiniert Cordula Clasani diesen Dienst.

Sie sind interessiert?

Sprechen Sie mit uns. Für die Mitarbeit sollten Sie kontaktfreudig, vertrauensvoll, einfühlsam, im Glauben gefestigt und bereit sein, sich in regelmäßigen Abständen mit den Kolleginnen und Kollegen auszutauschen.

---------------Schnipp------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Name: _________________________

Anschrift: _________________________ Telefon: ______________

(Bitte im Pfarrbüro abgeben oder in den "Klingelbeutel" werfen. Danke) Email: buero[a]pfarrei-schroeck.de

(Vgl. Gemeindehandbuch)

[ zurück ]

Stefan Krönung 1996-2007 als Pfarrer in St. Michael und St. Elisabeth

 

 

 © 1996-2007  - www.pfarrei-schroeck.de  

 Update 31.05.11

 

2000-03-28 UZp 2000-10-16