Pfarrei | Gruppen der Pfarrei > Kinder- und Jugendarbeit > Malteser-Jugend
Die Malteser freuen sich auf Kinder und Jugendliche in Schröck und Umgebung...
Chronik der Malteser-Jugend ab 2002
Malteser-Jugend | Malteser in Schröck | Kinderseite der Pfarrei | Weitere Nachrichten....

 

Malteserkids der ersten Stunde: Philipp und Kevin.. hier bei der HR-Hessenschau in Schröck

Malteserkids auf Werbetour - Helfen Sie uns helfen und unterstützen Sie unsere Arbeit.

Neue Jugendgruppe am 21.9.01 begonnen (Th. Jakobi)

Thomas ist Ortsjugendleiter (8.9.01)

Jan/Feb. 2001: Erdbeben El Salvador - Indien.... die Not- und Katastrophenhilfe ist schon unseren Kindern- und Jugendlichen vertraut. Die Sonderkollekten der Pfarrgemeinde wird von den Kids gehalten.

Betreuungseinsätze, zB. mit den Rollstühlen ins Theater nach Bauerbach: Lukas und Anna-Lena helfen unserer Betreuungsgruppe. Auch bei den Besuchen in den Altersheimen in Moischt und Leidenhofen sind die Malteserkids dabei!

zB. Erste Hilfe für Kinder (Herbst 2000)

"Nicht gaffen, sondern helfen"
Kinder in Schröck lernen das
Abenteuer Helfen – Beitrag zur Zivilcourage

Kinderzeltlager auf der Pfarrwiese

Kindertag mit Ärztin und Pfarrer im April 2000 im Pfarrheim /April 2000

Kindergruppen in Schröck
Die Malteser Jugend ist die in Jugendgruppen zusammengeschlossene Gemeinschaft von
Muntere Pause beim Erste-Hilfe-Training für Kids (März 2001)ca. 9.000 Kindern und Jugendlichen im Malteser Hilfsdienst e.V. Sie wurde 1979 gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, ihre Mitglieder aus dem Erleben tätiger Nächstenliebe zu bestärken, ihre Mitverantwortung für die Kirche, die Gesellschaft und den Staat zu erkennen und zu tragen. Durch ihre Angebote will sie die Persönlichkeitsentfaltung der Kinder und Jugendlichen ganzheitlich fördern. Die Malteser Jugend bekennt sich zu den geistigen Grundlagen des katholischen Glaubens, des Malteserordens und der Caritas. Zwei Kindergruppe arbeiten in unserer Pfarrei St. Michael u. St. Elisabeth.

   
Raphael ist über den Berg... nur unsere Ärztin hat noch viel zu tun: Kinderfragen ohne Ende.

Erste-Hilfe Kurs für Kinder

Am 3. November begann im Schröcker Pfarrheim der Erste-Hilfe Kurs für Kinder. Wir sind insgesamt 17 Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren. Unsere Leiterin ist Dagmar Frisch von den "Maltesern". In der ersten Stunde haben wir uns zuerst darüber unterhalten, was "Erste-Hilfe" überhaupt ist und haben die Antworten auf kleine Zettel geschrieben, die wir dann auf ein großes Plakat geklebt haben. Wir haben gelernt, wie man Wunden verbindet. Dafür kann man z.B. Pflaster nehmen. Für größere Wunden nimmt man entweder eine Kompresse, ein sauberes Stofftaschentuch oder Geschirrtuch. Dann wickelt man dieses mit einer Mullbinde oder einem Dreieckstuch fest. Wir probierten dies an unseren Nachbarn aus.

In der 2. Stunde haben wir gelernt, wie man einen Verletzten in eine Decke einwickelt, ohne ihn viel zu bewegen. Wir haben dies immer zu zweit ausprobiert. Es war ganz schön schwierig. Als nächstes haben wir darüber gesprochen, wie man Hilfe holt, wenn etwas passiert ist: Man telefoniert mit der Feuerwehrleitstelle. Wähle die Nummer 112!!! Wichtig ist es, dass man nun fünf Punkte beachtet: 1. Wer ruft an und wo ist es passiert?

2. Was ist passiert?
3. Wie viele Verletzte gibt es?
4. Welche Verletzungen haben sie?
5. Warten auf Rückfragen!
Wir haben es mit alten Telefonen nachgespielt.

Bis jetzt hat es mir viel Spaß gemacht. Ich bin gespannt, was wir in den nächsten Stunden noch lernen werden.

Anna Gerdes, Moischt

Weitere Auskunft bei
Für die Ortsgruppe Schröck
malteser-hilfsdienst[]pfarrei-schroeck.de  

 

[ zurück ]

Vielfältiges Programm der Malteser Jugend im Jahr 2001

Einen umfangreichen Veranstaltungskalender 2001 hat die Malteser Jugend im Bistum Fulda vorgelegt. Neben Schulungen und Weiterbildungen speziell für Gruppenleiter/innen werden verschiedene Tagesveranstaltungen, mehrere religiöse Wochenenden und Freizeiten für die über 400 Mitglieder der Jugendorganisation des Malteser Hilfsdienstes angeboten.

Unter dem Motto "Abenteuer Helfen" sind Interessierte vom 16. bis 18. März zu einem Seminar nach Oberbernhards eingeladen. Am 6. Mai findet in Hasselroth der Diözesantag für Jugendliche ab 12 Jahren statt. Damit verbunden ist die Vorausscheidung für die Teilnahme am Bundesjugendwettbewerb im September in Nettetal (Diözese Aachen). Kinder und Jugendliche der Malteser Jugend können vom 1. bis 4. Juni am Landeslager Hessen in Ulrichstein/Vogelsberg oder im Juli am Bundeslager in Esterwegen (Bistum Osnabrück) teilnehmen. Am 22. September ist ein Naturerlebnistag für alle Gruppen geplant. Rund ums Thema Zirkus geht es beim Diözesankindertag am 6. Oktober in Marburg-Schröck. Ein musisches Wochenende für alle Interessierten ab 16 Jahren wird vom 12. bis 14. Oktober in Oberbernhards geboten. Die Diözesanjugendversammlung mit Neuwahlen ist am 17. November vorgesehen. Unter den Veranstaltungen auf Bundesebene ist neben dem 5. Eurocamp vom 11. bis 19. August in Rumänien ein gemeinsames Wochenende der Malteser und Johanniter Jugend vom 23. bis 25. November in Oberbernhards zu nennen.

Nähere Informationen bei der Malteser Jugend, Wilhelmstraße 4, 36037 Fulda.

Spenden Sie für diese Aktionen! 
Stichwort Kinder- und Jugendarbeit:
Malteser Hilfsdienst e.V.
Konto: 70 72 520
Marburger Bank 513 900 00

(Zuwendungsbescheinigung wird gerne ausgestellt!)

Stefan Krönung 1996-2007 als Pfarrer in St. Michael und St. Elisabeth

 

 

 © 1996-2007  - www.pfarrei-schroeck.de  

 Update 31.05.11

2000-11-22 www.pfarrei-schroeck.de