Pfarrei | Malteser | Notfallseelsorge
Bei den Maltesern in Schröck können Sie im Ehrenamt mitmachen beim ...
Hintergrund Hausnotrufdienst

Einsatzgliederung
Hausnotrufdienst HND
der Malteser in Schröck

Ansprechpartner:
GFü Thomas Jakobi
Pfr. Stefan Krönung

Kurzinfo:
Schröcker Malteser waren seit Sommer 2000 vertretungsweise im Hintergrunddienst für den Hausnotrufdienst eingesetzt. Ab Juni 2003 übernahmen sie die Arbeit mit einer Einsatzgliederung HND ganz, Woche für Woche, 24 Stunden am Tag. Dabei werden sie von ihren Nachbarn aus Marburg unterstützt, die das Produkt Hausnotruf ab Oktober 2006 über die Geschäftstelle in Marburg betreiben und bewerben!

Sie sind an einer Mitarbeit interessiert?
Für unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter steht Einsatzhandy, sowie Bereitschaftstasche und Dienstfahrzeug der Malteser zur Verfügung. Vor allem Wochenendbereitschaften Fr-So sind gesucht und Vormittagsdienste!

Voraussetzung: Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit, Führerschein Kl. III, Erste-Hilfe-Kurs, MHD-Mitgliedschaft und Einweisung in den HNR der Malteser.
 

... Wir sind erreichbar unter malteser-hilfsdienst[]pfarrei-schroeck.de
Tel.
0700-01005757

Weitere Links

 

Infotext Hausnotrufdienst

Um in den eigenen vier Wänden bleiben zu können, ist es für ältere und behinderte Menschen nötig, dass Sie bestens und rundum versorgt sind.. Auch viele Menschen, die nicht mehr alles selbst machen wollen oder auf Unterstützung angewiesen sind brauchen hier Dienste, die auch die Malteser zu einem Rundum-Paket für die Hilfsbedürftigen und ihre Angehörigen zusammengefasst haben.

In Stichworten sind das: Ambulante Pflege, Mobiler Sozialer Dienst, Mahlzeitendienst, Hausnotrufdienst, Behindertenfahrdienst, Betreutes Wohnen, Ehrenamtliche Besuchsdienste, Begleitung Sterbender/Hospize u.v.m.

... schnelle hilfe über den funkfinger... www.malteser.de

Seit 2000 gibt es auch die Möglichkeit im Umkreis von Marburg, den Malteser Hausnotrufdienst zu installieren.

Wenn jemand allein lebt, die Angehörigen im Urlaub sind, oder auch jemand nachts sofortige Hilfe benötigt, dann kann dieser Dienst in der vertrauten Umgebung nützen. Sicherheit und Service rund um die Uhr werden garantiert. Die Maltesern installierten das Hausnotrufgerät und der Kunde kann jederzeit auf Knopfdruck Sprechkontakt mit den Maltesern aufnehmen, unabhängig davon, wo er in der Wohnung unterwegs ist.

Die Malteser hören über die Leitstelle so lange zu, bis das Problem gelöst ist oder Hilfe bei eintrifft. Das wird 24 Stunden an 7 Tagen in der Woche mit einem einen persönlichen und fachkundigen Ansprechpartner sichergestellt. Für den Bereitschaftsdienst steht die Maltesergliederung mit ausgebildeten Helferinnen und Helfern zur Verfügung. 

Im Jahr 1998 gab es 19.000 Teilnehmer bundesweit (2006: 40.000) und es gingen insgesamt 300.000 Anrufe ein. Vorangetrieben wird derzeit der Aufbau eines weitergehenden Kunden- und Mitgliederservice (Call-Center), wobei Bereich Rhein/Hessen schon im Programm ist. Im Raum Marburg sind es derzeit 22 Geräte.

Bei Vertragsabschluß prüfen die Malteser, ob eine (Teil-)Kostenübernahme durch die Pflegekassen möglich ist.

 

Siehe auch: Ehrenamtliche Sozialdienste in Schröck

Für unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter stehen Einsatzhandy, sowie Bereitschaftstasche und Dienstfahrzeug der Malteser zur Verfügung.
Um weitere Mitarbeiter wird geworben. Voraussetzung: Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit, Führerschein Kl. III, Erste-Hilfe-Kurs, MHD-Mitgliedschaft Mitglieder der Einsatzgruppe (Stand: Oktober 2006)

Adresse:

[ zurück ]

Malteser Hilfsdienst e.V.
Ortsgliederung Schröck
Baumgarten 10, 35043 Marburg
Tel.
0700-01005757
N.N.
Ortseelsorger/Ortsbeauftragter

malteser[@]pfarrei-schroeck.de

Spenden Sie für unsere Arbeit! 
Danke!

Malteser Hilfsdienst e.V.
Konto: 255 983 00
Volksbank Mittelhessen 513 900 00
 

   

Links:

 

[ zurück ]

 

Stefan Krönung 1996-2007 als Pfarrer in St. Michael und St. Elisabeth

 

 

 © 1996-2007  - www.pfarrei-schroeck.de  

 Update 31.05.11