Pfarrei | Homepage Malteser Schröck | Gruppen der Pfarrei Schröck | »Malteser

Bei den Maltesern sollten Sie sich engagieren...
Soziale Dienste im Ehrenamt

 Aktuelle Nachrichten   Helfen Sie Helfen!
Sonnenschein in Schröck (10.5.01) - Nachmittag mit Senioren aus dem Altenheim MoischtIm Bild ein Seniorennachmittag für Gäste aus dem Altenheim - zu sehen eine beispielhafte Aktion unserer sozialen Dienste: Schöne Stunden für die Damen aus Moischt in der Dorngasse bei Kaffee und Kuchen.
Malteserarbeit eben, nach Feierabend. Liebevoll und unersetzlich sind die Besuchs- und Begleitungsdienste in Alten- und Pflegeheimen, dazu die Nachbarschaftshilfe und viele kleine  Hilfeleistungen, ohne die unsere Gesellschaft kalt und arm wird. Mit unseren ehrenamtlichen und freiwilligen Helfern besuchen und begleiten wir vor allem ältere Menschen, kranke und allein stehende zu Hause oder in stationären Einrichtungen.
Für dieses Arbeit suchen wir Sie! Wir laden Frauen und Männer ein, uns dabei zu helfen und auch Führungsaufgaben zu übernehmen!
Darüber hinaus arbeitet unser soziales Ehrenamt im Hintergrunddienst Hausnotruf und aus der Geschäftsstelle in Marburg kommt der leckere Mahlzeitendienst.
Ortsgliederung Schröck/
Pfarrbüro St. Michael und St. Elisabeth
Tel. 0700 / 010057575

Malteser Geschäftsstelle
in Marburg
Tel. 06421/988666

  Die Malteser in der Pfarrei Schröck im Überblick. Hier können Sie mitmachen und helfen!

In einem Projekt "Soziales Dorf Schröck" bündeln die Malteser einzelne Fachdienste, knüpfen am Netz der psycho-sozialen Versorgung und bauen einen Mobilen Sozialen Dienst auf. Helfen Sie uns?
Tel. 0700 / 01005757

 

 Zukunftsfähig:
 Sozialer Lebensraum Schröck
   Projekt-Vorstellungen

Malteser Ortsführungskreis in Schröck stellt die Weichen für das Projekt: Mobile Soziale Dienst im Marburger Stadtteil Schröck (2007)

 

 

 

 

Malteser engagieren sich in der "Dorferneuerung" im Stadtteil Schröck. Zusammen mit der Kath. Kirchengemeinde beginnen Sie mit Planung des Projekts "Soziales Dorf". Sie werben und qualifizieren Mitarbeiter/innen für die Hilfe, die ankommen soll nach dem Auftrag unseres Bischofs: "Unser Einsatz zugunsten der kirchlichen Krankenpflege, die gemeindlichen Besuchsdienste und die Spendung der Krankensakramente sollen noch intensiver als bisher geübt und ausgebaut werden."
Weitere Informationen folgen... Jetzt schon anrufen unter 0700 / 01005757.

Soziale Dorf Schröck - Weitere Sprechstunde im Pfarrbüro
Unsere Pfarrsekretärin Frau Krahn ist im Pfarrbüro Mo und Mi in der Zeit von 9-11 Uhr erreichbar. Eine weitere Sprechstunde im Pfarrbüro bieten wir wöchentlich ab 15. Juni 2007 freitags in der Zeit von 10-11 Uhr im Pfarrbüro an. Die Krankenschwester Brigitte Braun bietet Beratung für alte, kranke und alleinstehende Menschen zu Hause an. Sie informiert über Mahlzeitendienst und Hausnotruf. Sie kann Kontakte zur Caritas vermitteln und Hilfe im Alltag in Zusammenarbeit mit dem Malteser Hilfsdienst organisieren.

Für unser Projekt "Soziales Dorf Schröck" suchen wir freiwillige und ehrenamtliche Helfer, die in einem Team zuverlässig und hilfsbereit für Ihre Mitbürgerinnen und Mitbürger in Alter, Krankheit und Not bereitstehen.

Tel. 0700 1005757 oder 06424 92230
Email: B.Braun(a)boninet.de

Der Besuchs- und Betreuungs- dienst (BBD) der Schröcker Malteser war ein Pilotprojekt in der Diözese Fulda in den Jahren 2001-2005.
 

Mitarbeit & Ehrenamt in der Pfarrei
Fortbildung

Hautnotruf - und Mahlzeitendienst der Malteser

 

  Die Lumpensammleraktionen in der Pfarrei Schröck zusammen mit den Maltesern und was sie bewirken sollen.
Was Sie alles für den "guten Zweck" geben können, z.B. am Pfarrfest der Pfarrei am 17. September vor der Kirche oder am Pfarrheim in der Kolpingstr. 5 erfahren Sie hier!

[Mehr....]

Malteser in der Pfarr- und Dorfgemeinschaft: Hilfsdienste, Kirchenfahrdienst, Hausnotrufbereitschaft... auf die Helfer kann das Dorf zählen!
Werden Sie deshalb Mitglied und Förderer bei denen, die "Glauben und Helfen" und unterstützen Sie unser Projekt "Soziales Dorf"!
Der Aufnahmeantrag ONLINE - Ausfüllen und im Pfarrhaus oder bei unseren Helfern abgeben.

  Links &
Literaturhinweise

Ehrenamtsaufgaben

 

     
 Und was noch so alles läuft...    

Ehrenamtlich dabei: Hintergrunddienst Hausnotruf der Malteser seit dem Jahr 2000

"BBD" soll ab 2007 für "Besuchs- und Begleitdienst", nicht mehr für "Besuchs- und Betreuungsdienst" stehen. Dies hat die Bundesleitung des Malteser Hilfsdienstes auf Wunsch der Diözesanoberinnen und des Beirates für BBD beschlossen. Damit soll deutlich gemacht werden, dass keine Betreuung im vom Sozialgesetzbuch vorgesehenen Sinne, sondern vielmehr eine Begleitung erwartet werden kann.

Erste Hilfe mit den Maltesern lernen... Prof. Dr. Babette Simon eröffnete am 25.2.2006 den Lehrgang im Bürgerhaus - der nächste folgt Ende März 2007 im Pfarrheim.

Der Schröcker Maltesernewsletter http://www.webmart.de/nlhistory.cfm?id=106298 zum Nachlesen und informieren.

Neue zentrale Rufnummer der Schröcker Malteser: 0700-01005757

Linkempfehlung

Malteseraufgabe: www.malteser-sozialesehrenamt.de ( Intranet für Besuchs- und Betreuungsdiente, Hospizarbeit, Sozialdienste etc.)

Kleiner Leitfaden für Besuchsdienste (Malteser-Schröck)

Literaturhinweise:

Soziale Dienste und Caritas der Gemeinde: Pfarrbesuchsdienst. Materialien zu Aufbau und Arbeit von Besuchsdiensten. Hg. vom Katholikenrat der Diözese Fulda. (Tel. 0661-87467 Fax 0661-87578)

10 Schritte zum Aufbau von ehrenamtlichen Sozialdiensten - eine Arbeitshilfe (....) Hg. Malteser-Hilfsdienst, Kalker Hauptstr. 22-24, 51103 Köln (Tel. 0221-9822240 und Fax 9822589).

Der Malteser  Hilfsdienst e.V. ( Kalker Hauptstr. 22-24, 31103 Köln, Tel. 0221/9822583) Email: Malteser.sea@t-online.de bringt mehrmals im Jahr ein Infoblatt ( BBD-Info ) heraus, das die Profilierung des Besuchs- und Betreungsdienstes der Malteser berichtet.


 

[ zurück ]

 

   

 

 

 

[ Menü öffnen ]

 

     

Spenden Sie für unsere Aktionen:
Malteser Hilfsdienst e.V.
Konto: 255 983 00
Volksbank Mittelhessen 513 900 00

(Zuwendungsbescheinigung wird gerne ausgestellt!)

Stefan Krönung 1996-2007 als Pfarrer in St. Michael und St. Elisabeth

 

 

 © 1996-2007  - www.pfarrei-schroeck.de  

 Update 31.05.11

2000-12-04/ 2001. Neubearbeitung 1/2007  www.pfarrei-schroeck.de